Variationen der TANTRA MASSAGE - Düsseldorf

 

tantra varianten düsseldorf

Welche Tantra Massage Varianten gibt es im Raum Düsseldorf

Zur klassischen Tantramassage gesellen sich eine Menge artverwandter und ergänzender Massagen. Ganz typisch ist hier die Prostatamassage.

 

Die Prostatamassage

Diese Massage macht man nicht mal eben so. Vorher sollte man sich gründlich Gedanken darüber machen, ob man das wirklich will. Schliesslich geht es um dein Hinterstübchen. Wer eine absolute Abneigung dagegen hat, dass hier etwas eingeführt wird, sollte Abstand von der Prostatamassage nehmen. Allerdings kann diese Form der Massage durchaus Höhenflüge bereiten – das gilt aber nicht für jedermann. Männer reagieren völlig unterschiedlich auf die Durchführung einer Prostatamassage. Was für den einen das Highlight des Tages ist, kann für den anderen absolut bedeutungslos sein. Und auch ein Abneigungsgefühl gegen die Prostatamassage kann sich durchaus bemerkbar machen. Für eine solche Massage muss der Muskel natürlich schön entspannt sein. Dieser Fall ist nicht immer gegeben. Professionelle Masseurinnen wissen natürlich um diesen Tatbestand und tun alles, damit die Prostatamassage nicht schmerzhaft endet. Trotzdem gibt es keine Garantie dafür, dass es ein tolles Erlebnis wird. Wer mutig genug ist, kann sich durchaus mit der Massage der Prostata beschäftigen. Wichtig dabei ist aber, dass dein Darm zum Massagetermin leer ist. Schliesslich will niemand die Masseurin mit einer unangenehmen Überraschung vor vollendeten Tatsachen stellen. Wie man den Darm entleert, kann dir der Tantraanbieter bei Terminbuchung in Düsseldorf erklären.

 

Die Lingammassage

Es kaum noch Tantramassage ohne das Zusatzangebot der Lingammassage. Die Lingammassage = männlicher Intimbereich ist eine spezielle Form der intimen Massage. Sie beinhaltet Druckpunkttechniken und Streichungen nach dem tantrischen Prinzip um den Energiefluss anzuregen und die Sexualenergie nach oben zu leiten. Grundsätzlich gibt es viele verschiedene Griffe, Techniken und Streichungsmodule, die angewendet werden können. Meistens beschränken sich die Anbieter auf einige wenige, die man als gängig bezeichnet. Ist denn Handentspannung und Lingammassage dasselbe? Nicht zwangsweise. Manchmal kann eine Lingammassage flapsig ausgedrückt auch als Handentspannung bezeichnet werden zum einfacheren Verständnis. Dieses würde aber die Kraft der Lingammassage herabwürdigen. Umgekehrt ist es vielmehr ein Aufplustern, wenn man eine Handentspannung als Lingammassage verkauft. Die Handentspannung wird im allgemeinen ohne grosse Künste oder tieferes Tantrawissen ausgeführt. Das dürfte jedes weibliches Wesen mehr oder weniger gut können. Die Lingammassage basiert aber auf dem Prinzip der tantrischen Philiosophie. Sie beachtet energetische Punkte, die Chakrenlehre und die Kundalinienergie. Dazu muss man wissen, was man tut, und warum man nun diesen Punkt drückt oder es eben unterlässt. Wer noch nie eine Lingammassage erlebt hat wird staunen über die Gefühle, die er dabei spürt. Bei einer Lingammassage wird gezwirbelt, gedreht, gestrichen, gestreichelt, geklopft, gedrückt und geknetet. Es ist also etwas besonderes, wenn man eine solche Lingammassage erlebt und bei weitem nicht mit einer raschen Handentspannung vergleichbar. Denn eine Lingammassage nimmt sich Zeit und Geduld für alles.

 

Verzögerungstechniken

Eine Verzögerungstechnik kann geübt und erprobt werden bei einer Lingammassage. Sie hat das Ziel den Orgasmus hinauszuzögern. Hier gibt es Methoden, die mit Druckpunkten zusammenhängen, Muskelan- und entspannungstechniken, Atemtechniken und dem Visualisieren. Wichtig ist es hier, den richtigen Zeitpunkt abzupassen, an dem die Übung durchgeführt wird. Die professionelle Tantra Masseurin wird dich hier anleiten und dir sagen, was zu tun ist. Sie unterstützt dich im Prozess der Orgasmusverzögerung. Da auch hier mit Sexualenergie gearbeitet wird, sollte man sich für eine solche Tantraübung wirklich kompetente Anbieter aussuchen und sich nicht auf private Kontakte verlassen. Denn es kann auch zu ungewollten Konsequenzen kommen, wenn man die Verzögerungstechnik nicht richtig ausführt. Die aufsteigendeSexualenergie kann "hängenbleiben". Das ist nicht schlimm, aber es macht Sinn, sie in diesem Fall wieder abzuleiten. Wie das geht, weiss nur der Profi. Auch Verzögerungstechniken, die man irgendwo gelesen hat, sollte man meiden im Selbstversuch. Nicht selten haben solche Aktionen dazu geführt, dass der Betroffene im Anschluss nicht mehr in der Lage, überhaupt noch einen Orgasmus zu bekommen.

 

Prinzipiell gilt: eine nette Massage kann man sich aus sämtlichen Quellen die das Netzhergibt suchen. Viel kann dabei im schlechtesten Fall nicht passieren, ausser dass man eine unprofessionelle Dame an sich herangelassen hat. Wer aber Methoden plant, die mit der Sexualenergie zu tun haben, wie die Orgasmusverzögerung oder die Erweiterung der Sexualenergie, sollte sich nur Tantra Anbieter in Düsseldorf heraussuchen, die offensichtlich Kenntnis von Tantra haben. Dazu zählt auch schon die Lingammassage, die von Damen mit unzureichenden Kenntnissen ebenfalls zu unerwünschten Konsequenzen führen kann.